Eibseeseilbahn – nach 54 Jahren steht die letzte Fahrt kurz bevor.

Eibseeseilbahn - nach 54 Jahren steht die letzte Fahrt kurz bevor.

Noch bis 2. April fährt sie, die Eibseeseilbahn mit ihren 54 Dienstjahren. Sie ist die schnellste Verbindung auf Deutschlands höchsten Berg, die Zugspitze. Auch nach so vielen Jahren und Fahrten, befördert sie die Besucher der Zugspitze, noch heute sicher und komfortabel vom Eibsee auf den Gipfel.


Posted by on 

Die Errichtung der Eibseeseilbahn - eine technische Meisterleistung

Die Firma Ernst Heckel, aus Saarbrücken, begann 1961 mit dem Bau der Eibseeseilbahn. Im Laufe des Baus fusionierte die Firma mit den deutschen Seilbahnbauern Julius Pohlig und Adolf Bleichert zur Pohlig-Heckel-Bleichert AG. Trotz widrigster Bedingungen wurde die Eibseeseilbahn noch in den 1960ern fertiggestellt.

Eibseeseilbahn - Baustelle an der Zugspite

Die neue Eibseeseilbahn - mehr Komfort und 3 Weltrekorde

Einhundertsiebenundzwanzig Meter Stahlbaustütze für Pendelbahnen, gibt es in der Welt nicht noch einmal. Einen weiteren Rekord erreicht die neue Eibseeseilbahn mit einem Gesamthöhenunterschied in ein Sektion von 1.945 Metern. Das Spannfeld der neuen Eibseeseilbahn stellt mit 3.213 Metern ebenfalls einen Weltrekord dar.

Das Alles sorgt für mehr Komfort und weniger Zeit auf dem Weg zur Zugspitze. Die Positionen der Tal- und Bergstation verändern sich nur unwesentlich, genau wie der Streckenverlauf.

Erfahren Sie weitere Einzelheiten auf Zugspitze.de oder verfolgen Sie den Bau direkt im Bautagebuch.

Video Copyright by Bayerischer Rundfunk

Einfach und sicher online reservieren.

Garmisch Urlaub - Pakete

Entdecken Sie die Obermühlen Urlaubspakete. Mit Preisvorteilen und attraktiven Zusatzleistungen.

zurück zur Übersicht