Rasanter Abfahrtsspaß der Extraklasse: die Sommerrodelbahn Garmisch

Vielleicht fällt Ihnen zu Garmisch vor allem ein, dass es ein bekannter Skiort ist, doch auch für den Sommer ist sportlich bestens vorgesorgt: Nicht weit von der berühmten Sprungschanze befindet sich eine riesige Sommerrodelbahn, die die Herzen aller Abenteuerlustigen höher schlagen lässt: Mit ihren 850 Metern Länge bei 41 Meter Höhenunterschied bietet sich während der Abfahrt ein überwältigendes Panorama – vorausgesetzt, die Fahrenden haben angesichts der Steilkurven und bei Neigungen bis zu 20 Prozent einen Blick dafür; immerhin gilt es, den Fahrschlitten im richtigen Moment abzubremsen, wieder loszulassen und zu steuern.

Rasant, günstig, extrafein: die Sommerrodelbahn Garmisch

Auf Erwachsene wie Kinder wartet also ein ganz besonderes Freizeitvergnügen mit Spaßgarantie. Und wer nach mehreren tollen Abfahrten immer noch nicht genug hat, begibt sich anschließend auf eines der vier Bungee-Trampoline am Fuße der Bahn und schlägt hier nach Herzenslust seine Saltos. Dieser Freizeitspaß für Kinder und Erwachsene kostet 5 Euro für mindestens 10 Minuten. Die Rodelbahn ist übrigens ausgesprochen preisgünstig: Eine Fahrt für Kinder (3 bis 14 Jahre) kommt auf 2 Euro, die Sechserkarte auf 10 Euro, mit Kurkarte 9,50 Euro; für Erwachsene (ab 15 Jahren) sind es 2,50/12,50/12 Euro.

Für Begeisterung sorgen bei den Kleinen auch der Rutschenturm, der Kletterturm, diverse Schaukeln und ein Sandkasten: Packen Sie für den Nachwuchs also am besten auch Sandeimer, Förmchen und Schaufel ein. Während die Größeren den Megakreisel und die zwölf überbauten Kurven samt den extremen Steilkurven mit Bravour meistern, sind die Allerkleinsten bestens mit Sandkuchen und Action auf ihre Art beschäftigt.

Das besondere Vergnügen für die Freizeit

Sie waren noch niemals auf einer Sommerrodelbahn? Dann ist die Anlage in Garmisch unbedingt ein Muss und eine schöne Abwechslung in der Freizeit. Es macht einfach viel zu viel Vergnügen, sich in den Schlitten zu setzen und in den silbrigen Röhren nach unten zu rauschen. Damit das mehrmalige Fahren nicht mit zu großen Pausen verbunden ist, werden alle Fahrer samt Schlitten vollautomatisch nach oben zum Start gezogen. Für Ihre Bequemlichkeit sorgt das Best Western Hotel Obermühle, das als besonderen Service einen kostenlosen hauseigenen Shuttletransport zur Sommerrodelbahn und wieder zurück anbietet.

Sicher und familienfreundlich

Wer sich um das Thema Sicherheit Gedanken macht, ist bei der Sommerrodelbahn Garmisch an der richtigen Adresse: Kinder zwischen drei und acht Jahren dürfen nur in Begleitung erwachsener Personen mitfahren. Bei Regen und Nässe wird die Bahn sofort gesperrt. Die Fahrkarten können dann zurückgegeben werden, falls Sie keine Möglichkeit mehr haben, noch einmal hier vorbeizukommen; ansonsten behalten Sie sie einfach für einen anderen Tag, denn sie bleiben weiterhin gültig.

Natürlich bekommen Sie am Fuß der Bahn auch Erfrischungen wie Getränke und Snacks. Planen Sie daher für diese Unternehmung unbedingt ein paar Stunden Freizeit ein, denn Ihre Kinder und Sie werden restlos begeistert sein.

Die Sommerrodelbahn Garmisch ist ein Erlebnis und immer eine Anfahrt wert!

zurück zur Übersicht